Spannungen

Nietzsches Vergleich, unser Leben sei ein "Seil über einem Abgrunde", führt unweigerlich zu reizvollen Überlegungen*. Etwa jener nach der Kraft der Spannung und der Elastizität, die diesem Seil - uns - innewohnen muss, damit es nicht reisst. Wir müssen ja nicht nur uns selber ertragen und zusätzlich das Gewicht dessen, was auf uns zuweilen herumtanzt, sondern auch die doch recht heftigen Belastungen, die durch solchen Tanz hervorgerufen werden.

Eine weitere Betrachtung wert wäre der Umstand, dass unsere Angst vor einem Reissen des Seiles unweigerlich zu dessen Verdickung führt. Mit allerlei Versicherungen - Kranken- und Lebensversicherungen, Äufnung finanzieller Mittel, Notvorräten usw. - vermögen wir zwar den Seildurchmesser zu vergrössern, erhöhen aber so das Eigengewicht, was wiederum mehr Spannung notwendig macht. Das Verhältnis zwischen der Angst vor einem Reissen und der Spannung wäre gewiss schon eine spannende Untersuchung.

Selbstverständlich darf hier auch die Frage nicht ausgelassen werden, wer denn die Seiltänzerinnen und Seiltänzer sind, die auf uns ihre waghalsigen Kunststücke vollführen. Und sicher ist, dass ihre zum Teil heftigen Tanzsprünge Risse im Seil erzeugen. Welche Art von Klebeband bedarf es, diese zu flicken?

Schlussendlich - wobei hier keineswegs der letzte Gedankengang - gilt es zu erforschen, was geschieht, reisst das Seil, vermag es die Spannung nicht mehr zu ertragen.

* "Der Mensch ist ein Seil [   ] - ein Seil über einem Abgrunde", Friedrich Nietzsche (Also sprach Zarathustra, I, Zarathustras Vorrede, 4)

Gekreuzte Spannung

Masse H 167cm B 30cm T 6cm, Eisen, Holz, 2020

No images were found.

Totenmaske

Masse H 130cm B 80cm T 8cm, Eisen, Jute, Gummi, Bitumen, 2020

No images were found.

Sinnlose Spannung

Masse H 120cm B 8cm T 3cm, Eisen, Jute, Bitumen, 2020

No images were found.

Ohne Titel

Masse L 155cm H 43cm T 6cm, Eisen, Jute, Bitumen, 2020

No images were found.